ProGeuensee
Sie sind hier: Startseite » News » Archiv » Regional

Rain: Schlafendes Ehepaar überfallen/ausgeraubt

Kurz nach Mitternacht meldeten Bewohner eines Wohnhauses einen Raub. Drei maskierte Täter hatten ein schlafendes Ehepaar überwältigt und gefesselt. Sie flüchteten mit der Beute.

Die drei maskierten Täter drangen am Mittwochmorgen kurz nach Mitternacht in ein Wohnhaus in Rain ein. Das darin schlafende Ehepaar wurde überwältigt und gefesselt. Der Ehemann wurde mit einem Schlag auf den Kopf verletzt. Im Anschluss daran musste eines der Opfer den Tresor öffnen. Mit erbeutetem Schmuck flüchteten die Täter.

Die Opfer konnten sich schnell befreien und nach dem Raub mittels Notruf die Polizei verständigen. Der beraubte Ehemann musste mit einer Ambulanz in ärztliche Pflege verbracht werden.

So sehen die Täter aus


Drei maskierte Männer, vermutlich Osteuropäer, alle zwischen 1.70 m bis 1.75 m gross, alle waren schwarz gekleidet. Sie sprachen italienisch. Einer der Täter war mit einer Pistole bewaffnet.

Die Strafuntersuchung führt die Staatsanwaltschaft 2 Emmen.

13.3.2014